Valentina Peter aus Wangen im Allgäu

Vom Leben und Sterben einer katholischen Pfadfinderin

von Judith Christoph

Valentina (ganz rechts im Bild) mit ihrer Gilde. Valentina lebte besonders das achte Pfadfindergesetz „Die Pfadfinderin lacht und singt in Schwierigkeiten“. Nach einem halben Jahr in der Gilde, erkrankte sie an Krebs. Am 6. März durfte sie noch ihr Versprechen ablegen.

Valentina kam am 24.03.2003 als „Sahnehäubchenkind“ (nach Armin, *1989, und Isabel, *1991) in Wangen im Allgäu zur Welt. „Valentina Peter aus Wangen im Allgäu“ weiterlesen